Kategorien
Schreibschnipsel

Das Haus in der Gartenstraße 3/3

Das waren die letzten Einträge in Tinas Tagebuch. Sie rief mich am Abend des darauffolgenden Tages noch einmal an. Sie war völlig aufgelöst. Am Morgen und im Verlauf des Tages hatte sie noch weitere Episoden gehabt, die sie als Blackouts bezeichnete und in denen sie sich an nichts erinnern konnte. Sie wusste noch genau, was […]

Kategorien
Schreibschnipsel

Das Haus in der Gartenstraße 2/3

Am übernächsten Tag, Dienstag, den sechsten November, erhielt ich am frühen Nachmittag eine SMS von Tina. Der Inhalt schien mir zu diesem Zeitpunkt eine sehr sonderbare und gleichzeitig belanglose Frage zu sein und ich gebe zu, dass ich sie erst am Abend beantwortete. Ich hatte sie nach einem Meeting mit einem Klienten erhalten, das ich […]

Kategorien
Schreibschnipsel

Das Haus in der Gartenstraße 1/3

Es ist wieder einmal diese besondere Zeit im Jahr: Die Tage werden dunkler, Nebel zieht immer öfter durch die Straßen und es scheint nicht mehr ganz so abwegig, dass dunkle Mächte in der Finsternis der letzten Oktobernächte ihr Unwesen treiben.Halloween kommt näher. Passend hierzu habe ich eine Überraschung vorbereitet: Eine schaurig-blutige Kurzgeschichte in drei Teilen. […]

Kategorien
Bücher Neuigkeiten Schreibschnipsel

Das letzte Wort

Geschafft! Wochen- und monatelang habe ich um Wörter gerungen, Sätze geschrieben, wieder gelöscht. Tag für Tag ist das Manuskript angewachsen und heute endlich habe ich das letzte Wort meines neuen Buches in die Tastatur getippt. Aber … wie geht es jetzt weiter? Die Rohfassung Die erste Fassung ist immer Mist. Ernest Hemingway soll das gesagt […]

Kategorien
Schreibschnipsel

Jugend

Von der Anhöhe aus konnte man alles gut überblicken. Hier war es warm und trocken und der Boden war weich und grün mit Gras bewachsen. Es gab Sitzgelegenheiten und Sonnenschutz, Lebensmittel und Getränke, Zerstreuung und Bequemlichkeiten aller Art – kurz: jede Annehmlichkeit, die man sich wünschen konnte.Am Fuß der Anhöhe befand sich ein schweres Tor, […]

Kategorien
Schreibschnipsel

Der Bestatter

Was macht man eigentlich, wenn man nicht weiß, was man schreiben soll? Die Antwort ist natürlich: Trotzdem schreiben.

Kategorien
Schreibschnipsel

Sind Sie zufrieden?

Ich hatte nur die Kaufbelege des letzten Monats sortieren wollen. Man möchte ja einen gewissen Überblick über vergangene Exzesse erhalten, auch wenn sie finanziell noch so schmerzhaft waren. Durch die Kreditkartenabrechnung erlebt man alle Vergnügungen noch einmal. Man sollte den Kreditinstituten dankbar sein für ihre penible Dokumentation unserer Verluste. Posten für Posten war ich gerade […]

Kategorien
Schreibschnipsel

Gedanken am Rand der Unendlichkeit

Wie das manchmal so ist: Da will man etwas schreiben und plötzlich meldet sich eine Figur aus einer unvollendeten Geschichte zurück. Wenn sie einmal in der Welt sind, muss man seinen Charakteren auch zuhören, da hilft nichts. Auch, wenn sie einen von der Arbeit abhalten. „Paul! Ist alles in Ordnung?“Eine Hand berührte ihn vorsichtig an […]