Kategorien
Adventskalender

Boris‘ Adventskalender – 4.-10. Dezember 2021

Neue Türchen werden täglich auf der Startseite geöffnet. Falls dort einmal noch ein alter Beitrag steht, hilft es oft, die Seite neu zu laden. Einmal wöchentlich stelle ich die Beiträge der Woche in einem Artikel wie diesem hier zusammen. Viel Spaß!

4. Dezember

Heute Plätzchen backen! Weihnachtsduft überall und so. Wer vorbeikommen möchte: Bitte Kaffee mitbringen.
Kalendermotiv: Ein Schaukelpferd (Wissen Kinder heute noch, was das ist??).

5. Dezember

Ja gut, ich gebs zu: Ich habe gestern nicht gebacken, das Bild war nicht von mir. Ich kann gar nicht backen. Viele von euch haben nach dem Rezept gefragt, also jetzt nochmal für alle: ES GIBT KEINS, denn ich habe NICHT gebacken. Danke.
Hab mir den Magen verdorben, weil ich aber immerhin viele Plätzchen gegessen habe.
Kalendermotiv: Bratapfel (oder schon wieder eine Christbaumkugel).

6. Dezember

Nach der Arbeit bin ich in der Stadt gewesen, Geschenke kaufen. Böser Fehler. Hab vergessen, dass heute #Nikolaus ist. Fußgängerzone brummevoll, alle fünf Meter steht ein weißer Bart mit Kindern drumrum im Weg. »Apfel, Nuss und Mandelkern« singen sie überall, dabei würden die alle schön dumm gucken, wenn das wirklich ihre Geschenke wären. Man sollte eben aufpassen, was man sich wünscht.
Hab jetzt nur ein Bartpflegeset für mich selbst gekauft, wollte ich eigentlich gar nicht. Muss bald nochmal in die Stadt wegen Geschenken.
Heute im Kalender: Stiefel. Wahrscheinlich, um Nikoläuse aus dem Weg zu kicken.

7. Dezember

Neuer Vorschlag aus der Belegschaft zur Weihnachtsfeier: Alle Dekorationen mit schwarzem Rand und Trauerflor versehen. Philosophisch schon interessant, einen Geburtstag in gleichzeitigem Gedenken an einen Todesfall zu feiern. Praktisch aber totaler Mist. Soll man sich dann jetzt freuen oder trauern oder wie?
Im Fitness haben sie inzwischen auch geschmückt, leider rieselt überall Glitzerpulver von der Deko an der Decke. Wenigstens duscht jetzt jeder nach dem Training.
Heute war ein Stern im Kalender. Einfallsreich.

8. Dezember

Hab heute gelesen, dass es bald ein Buch über »unseren« Mord geben soll. Weiß nicht so ganz, wie ich das finden soll. Kommt sicher drauf an, wie es geschrieben ist. Als Geschenk für Kollegen und Kolleginnen taugt es aber sicher nicht. Von Boykott bis Demonstrationen reichen die Reaktionen, die ich mitbekommen habe. Die Büroleitung schließt sich inzwischen fast den ganzen Tag über im Büro ein, um nichts von dem Gezanke mitzukriegen.
Motiv: Ein Topf voller Myrrhe (oder Gulasch).

9. Dezember

Heute die Wohnung geputzt. Übers Wochenende kommt eine ehemalige Kommilitonin zu Besuch. Unter dem Sofa habe ich einige vermisste Gegenstände wiedergefunden. Braucht zufällig jemand eine einzelne linke Socke (weinrot, Größe 43-48, leicht staubig)?
Das heutige Motiv ist ein Tannenzweig, leider zerbröckelt.

10. Dezember

Freitag! Endlich wieder Freitag. Zwei Tage lang nicht über zu bauende Museen oder Weihnachtsfeiern nachdenken.
Kommilitonin ist angekommen, meine Kochkunst auch – und zwar gut. Es gibt ja jetzt so viele gute Fertigprodukte.
Übrigens bitte keine weiteren Anfragen wegen der Socke mehr, das war nur ein Scherz. Ich hab sie längst weggeworfen.
Der Adventskalender hängt im Gästezimmer, ich kann erst morgen wieder reinschauen – sorry.


Der Beitrag hat dir gefallen?

Das freut mich! Dann lass gerne einen netten Kommentar da – oder einen Kaffee.

Verpasse keinen meiner Beiträge mehr!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..