Kategorien
Adventskalender

Boris‘ Adventskalender – 1.-3. Dezember 2021

Neue Türchen werden täglich auf der Startseite geöffnet. Falls dort einmal noch ein alter Beitrag steht, hilft es oft, die Seite neu zu laden. Einmal wöchentlich stelle ich die Beiträge der Woche in einem Artikel wie diesem hier zusammen. Viel Spaß!

1. Dezember

Hallo zwitsch-Gemeinde!
Ich sehe, dass viele neue Abonnenten dazugekommen sind, deswegen stelle ich mich noch einmal kurz vor.
Mein Name ist Boris, ich bin Mitte dreißig und Architekt, aber von der Arbeit will ich hier eigentlich gar nicht so viel erzählen. Auf diesem zwitsch-Account geht es vor allem um mein Privatleben, also werdet ihr mich mit der Zeit schon kennenlernen.

Also, los gehts. Erster Dezember. Den ganzen Weihnachtskram gibt es ja schon seit September zu kaufen, aber heute habe ich auf dem Nachhauseweg auch zugeschlagen. Ich denke, ab Anfang Dezember ist das vertretbar. Auch wenn es ein bisschen ein ungutes Gefühl ist, auf dem Heimweg vom Fitnessstudio Süßigkeiten zu kaufen. Aber was solls, die Weihnachtszeit ist sowieso derart voller Kalorien, dass die paar mehr auch nichts ausmachen. Heute auf der Arbeit hat wieder jemand Kuchen mitgebracht.
Außerdem: Ich habe jetzt einen Adventskalender! Es gibt ja inzwischen zu allen Themen welche, aber ich hab mir einen ganz Normalen mit Schokolade gekauft. Hinter dem ersten Türchen war eine Glocke.

2. Dezember

Die Woche ist fast geschafft. Im Büro erzählen alle von den tollen Adventskalendern, die ihre Partner ihnen gebastelt haben und was drin war. Keine Rücksicht auf #AlleinstehendeKollegen! 😦
Bei mir war heute eine Christbaumkugel drin. Sie hatte ein Loch, sicherlich weil die Schokospritzmaschine wusste, dass ich den Kalender kaufen würde und sie sich nicht so viel Mühe geben muss.
Advent, pah!

3. Dezember

Freitag! Heutiges Motiv im Adventskalender: Ein Geschenk. Passt, jeder Freitag ist ein Geschenk. Viele Diskussionen heute zum Thema Weihnachtsfeier. Viele wollen sie ausfallen lassen, weil der Mord noch nicht so lange her ist. Aber ich glaube, der Chef hätte nichts dagegen gehabt.


Der Beitrag hat dir gefallen?

Das freut mich! Dann lass gerne einen netten Kommentar da – oder einen Kaffee.

Verpasse keinen meiner Beiträge mehr!

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..