Kategorien
Adventskalender

Adventskalender 2020 – 19. Dezember

„Guckt mal, die Meise!“

„Das ist doch keine Meise, du Vogel. Das ist ein Spatz.“

„Ihr habt doch alle keine Ahnung.“

Die drei Mitarbeiter einer Metallfabrik saßen um den Tisch ihres Pausenraums herum und genossen eine ihrer üblichen Meinungsverschiedenheiten.

„Was macht so ein Tier wohl an Weihnachten?“, fragte einer der drei.

„Siehst du doch. Es guckt sich an, was die Menschen so an Weihnachten machen.“

„Dann sollte es woanders hinfliegen. Wenn ich könnte, würde ich jetzt nicht hier sitzen und Weihnachten mit euch Figuren verbringen.“
Sein Gesicht verriet, dass er es nicht ganz ernst meinte. In der Mitte des Tisches stand ein Teller voller unterschiedlichster Plätzchen, die jeder in den letzten Tagen mitgebracht hatte. Einige waren inzwischen schon steinhart, aber das kümmerte keinen. Alle waren froh, dass dieser kleine Hinweis auf die Feiertage es in ihren tristen Raum geschafft hatte.

„Da, jetzt fliegt er wieder weg.“

„Wahrscheinlich ist seine Pause jetzt auch vorbei“, antwortete einer der drei und stand schwerfällig auf. „Los los, noch ein paar Stunden, dann haben wir‘s auch geschafft.“

Inzwischen entfernte sich der Vogel vom Fenster zu dem düsteren Raum im Souterrain, suchte sich seinen Weg durch das Gewirr der Wellblechhallen und Anbauten hindurch, vorbei an den großen Fabrikschloten und ließ das ungastliche Gelände weit unter sich zurück.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..